Coaching in Wien

Mein Lehr- und Coaching­angebot für Studierende

Akademisches Coaching

Akademisches Coaching dient der Entfaltung akademischer Potentiale und sicheren Erreichung von Studien­zielen. Die umfassende Hilfestellung für Studierende integriert alle nachfolgend beschriebenen Lehr- und Coachingangebote.

Prüfungscoaching

Im Lern- und Prüfungs­coaching werden erfolg­ver­sprechende Arbeits­techniken, Strategien und Denk­muster zum gefestigten Erlernen und tieferen Verstehen komplexer umfang­reicher Lern­inhalte und zur effektiveren Studien- und Selbst­organisation vermittelt, erarbeitet und weiter­entwickelt.

Ziel des Coachings ist, die Problem­stellungen im Studium kompetent, sicher und zuver­sichtlich meistern zu können und das angestrebte Studien­ziel motiviert und zügig zu erreichen

In vielen Fällen hilft das Coaching auch bei Versagens- und Prüfungsangst, denn die entwickelten Kenntnisse, Fertig­keiten, Strategien und Routinen wirken unmittelbar auf Selbst­vertrauen, Problem­lösungs­fähigkeit und Zutrauen in die eigenen Fähig­keiten. Dadurch wächst die Sicher­heit, das Wissen bei Prüfungen zuver­lässig abrufen zu können.

Achtung: Wenn seelische Probleme den Lern- und Studien­erfolg beein­träch­tigen oder Prüfungs­angst verur­sachen, ist Psychotherapie die passende Hilfe.

Wissenschafts­coaching

Ein Wissenschaftscoaching zielt darauf ab, die Befähigung zur selbst­ständigen korrekten Bearbeitung einer wissen­schaftlichen Frage­stellung zu erlangen und die Problem­stellungen im Arbeits­prozess kompetent und sicher lösen zu können. Im Allgemeinen wird an folgenden Kompetenzen gearbeitet:

Sie verfassen Ihre Forschungs­arbeit, Dissertation, Diplom­arbeit, Master­these oder Bachelor­arbeit gänzlich selbstständig und werden dabei eine enorme fachliche und persönliche Entwicklung erfahren.

Statistikcoaching

Statistikcoaching ist ein individueller Wissens- und Erfahrungstransfers zur Entwick­lung der Fachkompetenz, statistische Verfahren professionell anwenden zu können, einschließlich des routinierten Umgangs mit der kostenfreien professionellen Statistik-Software R.

Im Gegensatz zu einem Nach­hilfe­unterricht ist das Statistik­coaching anwendungs­orientiert, d.h. das Verständnis für statistische Methoden und ihre zugrunde­liegende Theorie wird aus der Anwendung gewonnen.

Kommunikation und Präsentation

Aufgrund der Relevanz von Kommunikations- und Präsentations­skills in einem Studium ist das Kommunikations­training ein integraler Bestandteil eines Coachings für Studierende. Je nach Bedarf können folgende kommunikative Kompetenzen weiter­entwickelt werden:

Methode

Insbesondere im Wissenschafts- und Statistik­coaching nutze ich den modernen pädagogischen Ansatz des begleitenden freien Lernens, während im Kommuni­kations­training und Prüfungs­coaching vorwiegend künstlerisch-kreative Methoden zur Anwendung kommen. Punktuell können meine Erklärungen auf vortragender Weise stattfinden und sehr ausführlich sein.

Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, diese drei Lehrmethoden sinnvoll zu kombi­nieren. Das Ergebnis ist eine individuelle fachliche Begleitung beim Lern-, Arbeits- und Erfahrungs­prozess, wobei das reflektierende Gespräch zum Ordnen, Erweitern und Korrigieren von neuem Wissen und Neuerfahrungen mithilfe kreativer Methoden erfolgt und mit umfassender Wissens­vermittlung ergänzt wird.

Kosten

Eine Lehr- und Coachingeinheit in der Dauer von 60 Minuten kostet 55 Euro für Studierende und 75 Euro, wenn Sie über ein volles Einkommen verfügen. Das Erstgespräch dauert 30 Minuten und ist kostenlos.